© Fotolia

Das sind die coolsten neuen Emojis!

Eure Chatverläufe werden bald noch bunter. Im Februar wurden 230 neue Emojis angekündigt, welche im Laufe des Jahres für eure Smartphones veröffentlicht werden. Das sind unsere Favoriten.

Eure Chatverläufe werden bald noch bunter. Im Februar wurden 230 neue Emojis angekündigt, welche im Laufe des Jahres für eure Smartphones veröffentlicht werden. Das sind unsere Favoriten.

© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org
© emojipedia.org

1. Yawning Face

Klassische gelbe Smileys gibt es mittlerweile schon so viele, dass 2019 lediglich ein einziges neues dazukommt und zwar ein gähnendes. *Gähn*

 2. Drop of Blood

Einen Blutstropfen kann man zwar in vielen verschiedenen Situationen einsetzen, inoffiziell wird das Symbol im Netz aber von Feministinnen als Menstruations-Emoji gefeiert.

3. Garlic

Wenn ihr eure Freunde auch auf WhatsApp anstinken möchtet oder euch vor Emoji-Vampiren schützen wollt, habt ihr mit dem neuen Knoblauch-Symbol schon bald die Möglichkeit dazu.

 4. Briefs

Im realen Leben sind solche weißen Eingriff-Opa-Unterhosen zum Glück längst ein No-Go und auch in euren Chatverläufen haben diese Dinger echt nix verloren! Witzig finden wir das Emoji aber dennoch.

5. Pinching Hand

Wie kalt ist es draußen? So kalt. Wenn die Aubergine für das beste Stück eine Übertreibung ist, wird in Zukunft wohl eher dieses Emoji verwendet werden. Mädels werden mit diesem Symbol heuer garantiert noch ihren Spaß haben.

 6. Falafel

Die orientalischen Kichererbsen-Laibchen gibt es ebenfalls bald in eurem Emoji-Keyboard. Shahiat tayiba!

7. Sloth

Einfach mal abhängen, relaxen und nichts tun? Endlich gibt es auch ein Faultier-Emoji für alle Chiller unter uns.

 8. Man in Manual Wheelchair

Die meisten neuen Emojis widmen sich Menschen mit Beeinträchtigungen. Jungs und Mädels im Rollstuhl, taube Menschen, Blindenhunde und vieles mehr. Finden wir gut!

 9. People Holding Hands

Zusätzlich zu den Frau-Mann-, Frau-Frau- und Mann-Mann-Emojis gibt es ab 2019 auch ein Symbol für Pärchen, die sich den klassischen Geschlechtern nicht zugehörig fühlen. #supportdiversity

10. Flamingo

Oh mein Gott! Zwar kommt dieses Emoji rund zwei Jahre zu spät, denn der große Flamingo-Hype ist mittlerweile schon wieder vorbei, aber wer weiß wann er wiederkommt.