© Fotolia

Ich bin in meinen besten Freund verliebt

Liebe Kathi, ich habe gehört, dass die Klitoris bei Mädchen sehr empfindlich ist und sie dadurch einen Orgasmus haben können. Aber wo befindet sich die Klitoris?

Liebe Kathi, ich glaube, ich stehe auf meinen besten Freund. Wir kennen uns schon ewig aber irgendwie fühle ich mich voll zu ihm hingezogen. Soll ich es ihm sagen? Was ist wenn er nicht das gleiche fühlt und wir dann keine Freunde mehr sind?

Luisa, 16 Jahre

Liebe Luisa, erstmal tief durchatmen. Geh deinen Gefühlen auf den Grund. In solchen Situationen ist man sich oft nicht sicher, ob es jetzt wirklich Liebe oder eine platonische Zuneigung ist. Nimm dir Zeit und denke über deine Gefühle gut nach, bevor du mit ihm darüber sprichst. Denn deine Angst ist leider nicht ganz unbegründet. Wenn du es ihm sagst und er deine Gefühle nicht erwidert, könnte das eine Zerreißprobe für eure Freundschaft sein. Vielleicht kannst du ja schon im Vorfeld abchecken, wie es um seine Gefühle für dich steht. Zum Beispiel mit: „Wow, weißt du was echt verrückt wäre? Wenn wir zwei uns küssen würden!“ Das kannst du einfach mal so als Scherz anbringen. Warte seine Reaktion darauf ab und vielleicht kannst du dann ja schon erkennen, wie es um euch steht. Wenn du dir aber ganz sicher bist, dass du in ihn verliebt bist, dann solltest du ihm das auch auf jeden Fall sagen. Ein ehrliches und offenes Gespräch ist in einer Freundschaft mega wichtig. Wer weiß, vielleicht empfindet er ja auch etwas für dich und war nur zu feige, etwas zu sagen. Ich an deiner Stelle würde es riskieren.

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an maedchen@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉