© Fotolia

Richtige Intimpflege

Liebe Kathi, in letzter Zeit fühle ich mich untenrum nicht immer ganz so frisch. Wie kann ich meinen Intimbereich am besten waschen? Gibt’s da bestimmte Produkte?

Liebe Kathi, in letzter Zeit fühle ich mich untenrum nicht immer ganz so frisch. Wie kann ich meinen Intimbereich am besten waschen? Gibt’s da bestimmte Produkte?

Jana, 13 Jahre

Liebe Jana, während der Pubertät verändert sich dein kompletter Hormonhaushalt, da ist die richtige Pflege für deinen Körper jetzt besonders wichtig. Aber keine Sorge, da geht es allen Mädels gleich. Im Intimbereich herrscht ein relativ warmes und feuchtes Klima, deswegen können sich dort auch Bakterien leichter vermehren und es können unangenehme Gerüche entstehen. Du musst dich jetzt aber nicht noch öfter waschen als sonst. Wenn du täglich duschst reicht das völlig aus. Damit du dich untenrum frisch fühlst, wasche deinen Intimbereich einfach mit Wasser und einem milden Duschgel. Es gibt auch spezielle Intim-Waschlotions zu kaufen, die eignen sich besonders gut und sind an den pH-Wert der Scheide angepasst. Wenn du dich tagsüber mal nicht so „sauber“ fühlst, kannst du mit Baby-Feuchttüchern auch eine „Katzenwäsche“ machen. Hilft super!

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an maedchen@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉