© Adobe Stock

Was ist die Klitoris?

Liebe Kathi, meine Freunde sprechen dauernd von der Klitoris und dass die anscheinend voll wichtig ist, wenn man mal mit einem Mädchen Sex hat. Aber ich weiß nicht, was das ist und was man damit macht. Meine Freunde will ich nicht fragen, das ist mir peinlich.

Liebe Kathi, meine Freunde sprechen dauernd von der Klitoris und dass die anscheinend voll wichtig ist, wenn man mal mit einem Mädchen Sex hat. Aber ich weiß nicht, was das ist und was man damit macht. Meine Freunde will ich nicht fragen, das ist mir peinlich.

Nico, 16 Jahre

Lieber Nico, die Klitoris bzw. der Kitzler ist die empfindlichste Stelle der Scheide. Dort laufen tausende Nervenenden zusammen. Sie befindet sich kurz hinter dem Schambein, zwischen dem vorderen Teil der Schamlippen. Die Klitoris sieht ein bisschen aus wie eine kleine Perle. Sie ist etwa so groß wie ein Kirschkern. Viele Mädchen finden es richtig schön, wenn man sie an dieser Stelle berührt. Aber Achtung: Der Kitzler ist kein Rubbellos, wenn du einfach nur wild daran herumreibst wird das kaum eine Frau toll finden. Es ist für viele Mädchen schön, wenn die Klitoris zuerst ein bisschen feucht gemacht wird, bevor man sie sanft streichelt. Das geht zum Beispiel mit Spucke oder Gleitmittel. Jedes Mädchen ist unterschiedlich. Deswegen solltest du immer auf die Körpersprache deiner Partnerin achten, dann findest du bestimmt schnell heraus, was ihr gefällt und was nicht. Damit Sex und Petting für beide schön ist, ist es gut, wenn man über seine Wünsche redet und sagt, was sich gut anfühlt.

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an redaktion@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉