© ProSieben/Richard Hübner

Wie weit würdest du bei „GNTM“ kommen?

Traumjob Supermodel: Du reist durch die Welt, triffst jede Menge interessanter Menschen und wirst dafür bezahlt gut auszusehen. Das klingt wahnsinnig toll. Aber, dass das Modelleben auch seine Schattenseiten hat, zeigt Modelmama Heidi auch bei actionreichen Shootings immer wieder. Wie weit würdest du für deinen Traum gehen?

Traumjob Supermodel: Du reist durch die Welt, triffst jede Menge interessanter Menschen und wirst dafür bezahlt gut auszusehen. Das klingt wahnsinnig toll. Aber, dass das Modelleben auch seine Schattenseiten hat, zeigt Modelmama Heidi auch bei actionreichen Shootings immer wieder. Wie weit würdest du für deinen Traum gehen?

1. Was würdest du beim Casting tragen?
A Möglichst bunt und schrill.
B Ich würde mich ganz normal, also wie immer, anziehen.
C Super sexy natürlich.

2. Wie gehst du mit Kritik um?
A Ich nehme Kritik schnell persönlich.
B Ich lasse mir von niemanden etwas sagen.
C Kritik ist für mich sehr wichtig. Nur so entwickelt man sich weiter.

3. Würdest du dir die Haare komplett abschneiden lassen?
A Ich wäre nicht happy, aber das gehört dazu.
B Niemals, ich liebe meine Haare.
C Klar! Ich vertraue den Profis.

4. Schule oder Karriere?
A Ich würde versuchen beides zu vereinen.
B Schule geht für mich immer vor.
C Karriere! Manche Chancen gibt‘s nur ein Mal.

5. Würdest du für ein gutes Foto auch ekelige Tiere auf dir krabbeln lassen?
A Ich würde sicher kreischen, aber ja!
B Nur, wenn es keine Spinnen sind.
C Klar, ich will ja professionell sein.

6. Kannst du in High Heels gehen?
A Noch nicht, aber das lerne ich noch.
B Ich hasse hohe Schuhe.
C Natürlich und ich übe jeden Tag.

7. Lästerst du gerne?
A Hin und wieder mit meinen Freundinnen.
B Nö, aber ich sag sofort, wenn mir etwas nicht passt.
C Ich konzentriere mich lieber auf mich.

8. Machst du gerne Sport?
A Naja, ich bin nicht faul, aber auch nicht sportlich.
B Ich bin lieber auf der Couch.
C Ich brauche Sport zum Leben!

9. Schüchtern oder Rampensau?
A Das kommt immer auf die Situation an.
B Ich stehe nicht so gerne im Mittelpunkt.
C Ich bin eindeutig eine Rampensau.

10. Würdest du für ein Shooting haalb nackt posieren?
A Alleine vielleicht schon, aber nicht mit einem männlichen Fotografen.
B Nein, solche Bilder will ich nicht machen.
C Why not? Ich bin stolz auf meinen Körper und wirklich viel wird eh nie gezeigt.

Typ A:

Unter die Top-10 würdest du es auf jeden Fall schaffen. Du hast zwar deinen eigenen Kopf, aber weißt dennoch worauf es ankommt. Wenn dir etwas wichtig ist, dann verfolgst du dein Ziel, auch wenn du dadurch manchmal ein bisschen über deinen Schatten springen musst. Du würdest dich mit den anderen Mädels gut verstehen und wärst selten in Zickenkriege verwickelt. Für den Sieg reicht dein Ehrgeiz allerdings nicht ganz aus.

Typ B:

Du ziehst dein Ding durch und machst, was du für richtig hältst. Das sind gute Eigenschaften, allerdings solltest du dir Kritik von anderen doch auch zu Herzen nehmen. Bei GNTM würdest du mit dieser Einstellung nicht sehr weit kommen. In dieser Serie gehen die Kandidatinnen oft an ihre Grenzen. Wenn du das nicht willst, dann ist das Modelleben eher nichts für dich. Es ist aber sehr gut seine eigene Meinung zu haben und dahinter zu stehen.

Typ C:

Follow your dream! Um deinen Traum wahr zu machen, würdest du einfach alles tun. Für das perfekt Foto nimmst du Krabbeltiere und nackte Haut gerne in Kauf. Du weißt, was es bedeutet, ein Model zu sein und du hast dafür auch schon die nötige Einstellung. Bei GNTM würdest du damit auf jeden Fall unter die Top-3 kommen. Disziplin und Ehrgeiz zeichnen dich aus. Kritik nimmst du ernst und du arbeitest stets an dir. Bleib dir aber bitte auch selbst treu!