Home > Aufklärung > Eichelkäse >

 

Eichelkäse

Frag doch mal Gabi: Ich und meine Freundin waren zwei Monate zusammen und dann wollten wir...

Ich und meine Freundin waren zwei Monate zusammen und dann wollten wir unser erstes Mal erleben. Es hat alles wunderschön begonnen, ich war sehr erregt als sie mit meinem Penis spielte. Dann wollte sie mit mir Oralverkehr haben. Als sie mit ihrem Gesicht meinem Penis näher kam, zuckte sie auf einmal weg und schrie: Pfui, der stinkt ja abartig! Das war mir dann so peinlich, das ich mit ihr Schluss gemacht habe. Jetzt erzählt sie überall herum, dass ich meinen Penis nicht wasche und Eichelkäse habe. In der Früh will ich gar nicht mehr aufstehen und das Haus verlassen. Mir kommt es so vor als würde mich jeder auf der Straße ansehen und über mich lachen. Bitte sag mir was ich machen soll!

Sebastian, 15 Jahre

Hallo Sebastian, das was du beschreibst ist ganz unfaires, gemeines Mobbing. Du hast sicher schon probiert, wie es ist, wenn du auf die blöden Meldungen gar nicht reagierst, zumindest nach außen cool bleibst und dadurch die anderen den Spaß dich zu ärgern, verlieren. An vielen Schulen gibt es geschulte Lehrer, die sich mit Mobbing unter Schülern gut auskennen und helfen können. Du mußt aber wissen, dass auch ein sauberes Geschlecht riecht. Das bedeutet, dein Penis und dein Hodensack haben ihren Eigengeruch. Viele empfinden diesen Geruch als erotisch und erregend, weil sie ihn mit Lust und sexueller Erregung verbinden. Du wirst sehen, dass diese Gespräche nach einiger Zeit aufhören und bei deiner nächsten Freundin wird das gar kein Thema mehr sein.

Fragen zu Liebe und Sex? Schreib an "Cool - Frag doch mal Gabi!"
E-Mail: redaktion@cool-magazin.at

Foto: © KK