Home > Aufklärung > Intimrasur >

 

Intimrasur

Frag doch mal Gabi: Ich habe mit der Intimrasur ein ziemlich großes Problem. Ich hab schwarze Haare...

Ich habe mit der Intimrasur ein ziemlich großes Problem. Ich hab schwarze Haare, auch unten. Da die Haare ziemlich schnell nachwachsen, ist es nötig, täglich nachzurasieren, sonst hab ich ganz hässliche schwarze Stoppeln. Fühlt sich beim Drüberfahren auch grauslich an. Leider vertrage ich das Nassrasieren nicht, egal ob mit oder ohne Schaum. Ich bekomme immer einen sehr heftigen Ausschlag.

Marlies, 16 Jahre

Wichtig ist, immer Rasierschaum und scharfe Klingen zu verwenden. Am besten kontrolliert man die Rasur mit dem Spiegel. Manchmal können - vor allem in der Leistengegend oder der Bikinizone - kleine Pickel entstehen. Es sollte nicht daran herumgedrückt werden, weil sich diese ansonsten entzünden. Gut ist es, nach der Rasur spezielle Cremes aufzutragen, die in Drogerien erhältlich sind. Ist die Haut besonders gereizt, können auch Wundsalben helfen. Wie die Rasur ausfallen soll entscheidest am besten du selbst, weil Geschmäcker bekanntlich sehr unterschiedlich sind.

Fragen zu Liebe und Sex? Schreib an "Cool - Frag doch mal Gabi!"
E-Mail: redaktion@cool-magazin.at

Foto: © Christian R.