Home > Aufklärung > Pubertät >

 

Pubertät

Wenn du zur Mimose wirst und dir deine Eltern wie Aliens vorkommen, bist du mitten drin.

Mit dem Eintritt ins Erwachsenenalter orientieren sich Teenager neu und suchen die emotionale Befreiung.

Durch sie müssen wir alle mal durch. Und für jeden ist sie ein einschneidendes Erlebnis. Die Pubertät. Eine Lebensphase, in der uns viel auf den Sack geht, Burschen ihren Sack entdecken und die Mädchen den der Burschen. So ungefähr zumindest. Große Leidtragende sind dabei unsere Eltern. Auch wenn wir das als Pubertierende niemals so sehen würden und selbst im Nachhinein als junge Erwachsene nicht zugeben wollen. Aber auch für Mama und Papa ist es nicht einfach, die liebeskranke Tochter und den stets genervten Sohn in halbwüchsiger Form zu verstehen. Weil wir Pubertierende sie wie Aliens behandeln. Plötzlich sind sie nicht mehr das Maß aller Dinge. Loslassen fällt Eltern schwer, deshalb handeln sie wohl auch manchmal so "außerirdisch", drohen mit Verboten und reagieren oftmals hysterisch. Die Pubertät ist die Zeit des Austestens von Grenzen. Eltern stehen dabei als Autoritätspersonen zumindest eine Zeit lang am Abstellgleis. Aber sie werden deine Pubertät verkraften. Und du auch.

Foto: © Elternwissen.com