Home > Storys > K-Pop >

 

K-Pop

goes Zwanzigdreizehn...

Die K-Pop Welle ist nun auch bei uns angekommen. Wir haben die heißesten News dazu.

K-Pop steht für koreanische Popmusik, die sich einer stark wachsenden Fangemeinde auf der ganzen Welt erfreut. Die Bands ähneln sich extrem in Musik und Style und bestehen vorrangig aus Jungs. Wie zum Beispiel Twi-Light. Minyoung, Siwan, Siwoo, Sangmin, Zeno, Jaeyoon und Heechun stehen seit vergangenem Sommer mit ihrem Debüt "Without U" hoch im Kurs. Zico, Taeil, B-Bomb, Jaehyo, U-Kwon, Kyung und P.O sind blockB und haben erst kürzlich eine ganze Reihe von Preisen bei den European K-Pop-Awards eingesackelt. Auch EXO, ein bunter Mix aus Koreanern und Chinesen, legte im Vorjahr mit "Mama" ein gradioses Debüt hin. Bereits vor Jahren erfolgreich und 2012 ein Comeback gefeiert haben U-Kiss. Brandheiß: ihr neues Cover-Album "Alone". Neun Jungs verstecken sich hinter dem Kürzel ZE:A. "Spectacular" heißt ihr
aktuellstes Album.

Fotos: © The Verge, KK, Pressefoto, KavenYou