Home > Hoamatfront > Christina Stürmer >

 

Christina Stürmer

"Ich hör auf mein Herz."

Nach zwei Jahren beendet Christina Stürmer ihre Popstar-Pause.

Die neue Single aus ihrem neuen Album "Ich hör auf mein Herz" (VÖ 19.04.2013) steht für einen zeitgemäßen Christina Stürmer-Sound, der erfrischend neu und zugleich angenehm vertraut klingt. Die junge Musikerin ist erwachsener und reifer geworden. In ihrer zweijährigen Pause hat Christina außer Musik so einiges gemacht. Sie ist 30 geworden, hat sich tätowieren lassen ("Hör auf dein Herz" prangt nun neben Kopfhörern und einem Mikro auf ihrem Oberarm), ihre Piercings entfernt, hat mit Freund Oliver Varga den gemeinsamen Garten mit allerlei Pflanzen und Bäumen bestückt und über das Leben nachgedacht. "Ich würde nicht mehr in die Buchhandlung zurückgehen wollen. Aber natürlich fehlt mir die Anonymität von damals. Unerkannt zu sein, das fehlt mir", gesteht Österreichs erfolgreichster Popstar. Dennoch war da nach zwei Jahren Musikpause eine Sehnsucht nach dem alten Rampenlicht. Selbstbewusst und bodenständig ist Christina Stürmer mit der ersten Single "Millionen Lichter" wieder da. Erstmals wurde ein Titel von ihr für Remixe zur Verfügung gestellt. Tocadisco und das DJ Duo Blank & Jones haben beispielsweise Hand angelegt. Schön, dass du wieder da bist, Christl.

Foto: © Olaf Rayermann

Christina Stürmer

Musikvideo: "Millionen Lichter"