Home > Aufklärung > Eure Füße >

 

Eure Füße

Vom Fußpilz über Hornhaut bis zum Schweißfuß.

Flip-Flop- und Sandalensaison! Gönnt euren Füßen jetzt unbedingt ein kleines Beauty-Programm.

Zeigt her eure Füße! Oft vernachlässigen wir eine der meist strapaziertesten Körperregionen – unsere Füße. Pünktlich zur Flip-Flop- und Sandalensaison will aber hoffentlich niemand die Jungs im Schwimmbad mit grauslicher Hornhaut und eingewachsenen Nägeln verschrecken. Deshalb hier die besten Tipps für gepflegte Treter: Erster Schritt Fußbäder! Sie pflegen deine Füße, sollten aber nicht länger als fünf Minuten dauern, sonst quillt die Haut auf. Trockne deine nassen Füße immer gut ab – auch zwischen den Zehen! Pilze lieben nämlich feuchtwarmes Klima. Leichte Hornhaut an den Füßen lässt sich mit Bimsstein, Sandpapierfeile oder Peelingcreme gut entfernen. Um Hornhaut zu verhindern, drückende Schuhe vermeiden und die Füße täglich mit einer fetthaltigen Creme verwöhnen. Auch beim Lackieren von Fußnägeln gilt: Immer einen Unterlack zum Schutz vor Verfärbungen auftragen. Und: Ab und zu mal eine Nagellack-Pause einlegen – deine Nägel werden es dir danken. Diesen Sommer darfst du übrigens unten rum richtig dick auftragen: Stars wie Katy Perry, Zooey Deschanel und Rihanna haben Nail Art (Folien oder Steinchen & Strass) längst als Fashion-Statement entdeckt. Glitzernd, verspielt, ein bisschen verrückt – Hauptsache ausgefallen und so bunt wie der Sommer!

Foto: © Deposit