Home > Storys > Germany's Next Top Model >

 

Germany's Next Top Model

Models, die nicht modeln!

Geiles Leben, falscher Glamour: GNTM gaukelt eine Welt vor, die es gar nicht gibt. Kaum eine Ex-Teilnehmerin konnte als Model Fuß fassen!

Acht Jahre Zickereien, Lauftraining, Krokodilstränen beim Umstyling und noch mehr Tränen bei der Rauswahl. Das sind die allseitsbekannten Zutaten für Heidi Klums Modelsuche, die auch 2014 wieder auf ProSieben ihr Dasein fristet. Der Wahnsinn geht weiter, diesmal sogar mit Fashionzampano Wolfang Joop, der lange keinen Hehl aus seiner Abneigung gegenüber Klum machte und die deutsche Modelmutti als "zu durchschnittlich, zu grell, zu viel" bezeichnete. Nun sitzt der Gute in der Jury. Es ist zu bezweifeln, dass nun ausgerechnet seine Anwesenheit dazu beitragen könnte, den Teilnehmerinnen, viel mehr der Staffel-Siegerin, einen nachhaltigen Erfolg als Model zu verschaffen. Denn nach knapp einem Jahrzehnt TV-Catwalk sucht man die versprochenen Weltkarrieren am Fashionhimmel leider nahezu vergeblich... Kaum eine Ex-Teilnehmerin ist wahrhaftig als Model auf internationalem Topniveau tätig! Eine der wenigen Ausnahmen ist Luisa Hartema. Die Gewinnerin der siebten "GNTM"-Staffel kann sich über mangelnde Aufträge wirklich nicht beschweren. Sie lief bereits auf der Fashion Week Australia und zog unlängst einen Werbedeal mit dem Luxus-Label "Escada" an Land. Alle Achtung! Was man der Show auf jeden Fall zugutehalten muss: Heidis Präsenz in der Biografie junger Mädchen kann ein Sprungbrett in die Fernsehwelt sein. Aktuell bestes Beispiel dafür ist sicherlich Larissa Marolt, die 2009 bei ProSieben als "Austria‘s Next Topmodel" ins Format einstieg. Mittlerweile ist RTL ihr neuer Heimatsender, derzeit steppt für sie nach dem Dschungelcamp und "5 gegen Jauch" bei "Let‘s Dance" der Bär. Apropos RTL. Im Herbst geht das Erfolgsformat "Das Supertalent" in die achte Runde – wieder mit dabei in der beliebten Jury ist Moderatorin Lena Gercke, die Gewinnerin der allerersten "GNTM"-Staffel!

Foto: © ProSieben