Home > Aufklärung > Gruppenzwang? >

 

Gruppenzwang?

Die Psychotante: Yvonnes (14) Freunde haben sich für das Wochenende etwas vorgenommen, was Yvonne...

Yvonnes (14) Freunde haben sich für das Wochenende etwas vorgenommen, was Yvonne nicht gut findet. Jetzt ist sie unsicher, ob sie der Freundschaft wegen trotzdem mitmachen soll, oder, ob es auch o.k. ist eine andere Meinung zu haben und diese zu vertreten.

Selbstverständlich sollte Yvonne ihre Meinung vertreten und sich von Situationen fernhalten, in denen sie sich unwohl fühlt. Auch die besten Freunde dürfen unterschiedliche Meinungen haben. Sie sind ja schließlich keine Klone, sondern eigenständige Lebewesen. Und eine gute Freundschaft lebt sowohl von verbindenden Gemeinsamkeiten, als auch von Unterschieden. Einerseits können diese Unterschiede auch mal Neugier auf etwas Neues wecken - dass Yvonne sich z.B. auch die Lieblingsbands ihrer Freunde anhört, die sie bisher noch nicht kannte. Andererseits ist es aber auch wichtig, zu Freunden "NEIN" zu sagen, wenn irgendetwas für sie gar nicht passt. Viele Menschen fürchten sich davor, die Freunde zu verlieren, wenn sie nicht immer alles mit ihnen mitmachen wollen. Aber in solchen Situationen zeigt sich zumindest, wer wirklich die wahren Freunde sind. Denn ein echter Freund akzeptiert ein "Nein" und freut sich darauf, bei einer neuen Gelegenheit etwas anderes gemeinsam zu machen.

Fragen zu Liebe und Sex? Schreib an "Cool - Die Psychotante"
E-Mail: redaktion@cool-magazin.at

Foto: © Fotolia