© Adobe Stock

Angst vor dem ersten Kuss

Liebe Kathi, ich schreibe voll viel mit einem richtig süßen Typen. Wir treffen uns jetzt bald mal und ich denke, da werden wir uns auch zum ersten Mal küssen. Das Problem? Bei mir ist das wirklich das erste Mal, dass ich jemanden küsse. Was, wenn ich richtig mies bin und er mich dann nicht mehr mag?

Liebe Kathi, ich schreibe voll viel mit einem richtig süßen Typen. Wir treffen uns jetzt bald mal und ich denke, da werden wir uns auch zum ersten Mal küssen. Das Problem? Bei mir ist das wirklich das erste Mal, dass ich jemanden küsse. Was, wenn ich richtig mies bin und er mich dann nicht mehr mag?

Franzi, 13 Jahre

Liebe Franzi, der erste Kuss kann ganz schön aufregend sein und es ist ganz logisch, dass du dir Sorgen machst, dass du es vielleicht nicht „kannst“. Küssen ist aber leider so eine „Learning by doing“-Sache. Die grundlegenden Kusstricks kennt jeder: Lippen spitzen, Mund an Mund stupsen, Augen schließen und vielleicht kommt auch noch die Zungenspitze ein bisschen zum Einsatz. Ob ihr euch nur mit den Lippen küsst oder auch mit Zunge, das ist Geschmackssache. Und auch die richtige Zungentechnik gibt‘s im Prinzip nicht. Jeder hat andere Vorlieben. Manche mögen es richtig feucht und schieben ihrem Partner die Zunge gerne so richtig rein, andere finden das eklig und berühren lieber nur die Zungenspitze ganz sanft.Auch leichtes Beißen finden einige gut. Probiere einfach aus, was dir gefällt. Wobei der erste Kuss meistens dann doch zärtlich und vorsichtig verläuft.

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an maedchen@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉