© Adobe Stock

BH-Special: Deine Fragen

Wir beantworten deine wichtigsten Fragen zum Thema BH und Brüste.

Wie groß ist die kleinste Größe?

In der Tabelle findest du die kleinste Größe angegeben: 60AA. Wenn du eher klein bist und dein Körperbau sehr zierlich ist, passt sie dir perfekt.

Welche Brustformen gibt es?

Dein Busen ist so individuell und einzigartig wie du selbst. Sei aus diesem Grund stolz auf deine Brust! Dabei ist es ganz egal, ob sie spitz, rund, glockenförmig, länglich, asymmetrisch oder tropfenförmig ist. Weltweit findest du jede erdenkliche Form!

Kann ich die Größe meiner Brüste beeinflussen?

Nein, da Größe und Beschaffenheit in deinen Genen festgelegt sind. Das heißt, wie dein Busen am Ende deines Wachstums aussieht, ist bereits vorbestimmt. Optisch kannst du aber mit BHs nachhelfen: Push-ups zaubern ein tolles Dekolleté, Minimizer-Bras kaschieren große Oberweiten.

Wie sehen schöne Brüste aus?

Alle Brüste sind schön!!! Wenn es um deinen Körper geht, gibt es kein hässlich!

Ab wann trägt man BH?

Das Durchschnittsalter liegt bei 11 Jahren – manche starten bereits mit 8, andere mit 14 Jahren. Lass dich nicht stressen – ob du einen BH brauchst oder nicht, ist individuell!

Meine BFF hat schon mehr Brust – was kann ich tun?

Auch, wenn andere Mädchen bereits mehr Busen haben, sei ganz relaxt! Deine Entwicklung schreitet in deinem eigenen Tempo voran und jedes Mädchen ist anders. Du bist schön, so wie du bist und Brüste definieren dich nicht!

Wann hören meine Brüste auf zu wachsen?

Am Ende deiner Pubertät – in der Regel mit 17 oder 18 Jahren. Dann hat deine Brust ihre Größe erreicht.