© Netflix

Starttermin von „Bridgerton“ Staffel 3 endlich bestätigt!

Brandheiße News aus der Londoner High Society der „Bridgerton“-Welt: Die dritte Staffel startet am 16. Mai 2024 auf Netflix und ist zweigeteilt mit jeweils vier Folgen. Teil zwei ist ab dem 13. Juni 2024 verfügbar.

Brandheiße News aus der Londoner High Society der „Bridgerton“-Welt: Die dritte Staffel startet am 16. Mai 2024 auf Netflix und ist zweigeteilt mit jeweils vier Folgen. Teil zwei ist ab dem 13. Juni 2024 verfügbar.

Damit sind die Spekulationen über den Starttermin der neuen Folgen endlich beendet, doch es bleiben jede Menge Fragen offen: Welche Dramen spielen sich in dieser Ballsaison ab? Welche kleinen und großen Geheimnisse bringt Lady Whistledown ans Licht? Werden Penelope Featherington (Nicola Coughlan) und Colin Bridgerton (Luke Newton) doch noch zueinander finden? Kann Penelope weiterhin geheim halten, dass sie hinter den Whistledown-Klatschblättern steckt? Ist die innige Freundschaft zwischen Penelope und Eloise Bridgerton (Claudia Jessie) am Ende, nun da Eloise von Penelopes Doppelleben weiß? Und und und…

Neben Nicola Coughlan, Luke Newton und Claudia Jessie kehrten für Staffel 3 u.a. die Darsteller*innen Jonathan Bailey (Anthony Bridgerton), Simone Ashley (Kate Bridgerton), Luke Thompson (Benedict Bridgerton), Phoebe Dynevor (Daphne Bridgerton), Ruth Gemmel (Lady Bridgerton), Adjoa Andoh (Lady Danbury) und Golda Rosheuvel (Queen Charlotte) ans Set zurück. Neu dabei ist zudem Jess Brownell, die in der neuen Staffel Chris van Dusen als Showrunner ersetzt. Van Dusen bleibt der Serie jedoch, gemeinsam mit Shonda Rhimes, Betsy Beer und Tom Verica, als leitender Produzent erhalten.

Mit Staffel 3 von „Bridgerton“ wird eine der erfolgreichsten Netflix-Serien fortgesetzt. Staffel 2 brach 2022 in der ersten Woche nach Veröffentlichung mit 251,7 Millionen gestreamten Stunden den damaligen Rekord für die meistgesehene englischsprachige Netflix-Serie. In der Wertung der beliebtesten Netflix-Serien aller Zeiten behauptet sich „Bridgerton Staffel 1“ auf Platz fünf mit 113,3 Millionen Views, während Staffel 2 mit 93,8 Millionen Views auf Platz elf rangiert.