© 2023 Project G Productions, LLC

Garfield – Eine extra Portion Abenteuer

Dreiecksbeziehung auf dem Tenniscourt? Tashi Duncan (Zendaya) ist ehemaliges Tennis-Wunderkind, Powerfrau und arbeitet inzwischen als Trainerin – ihren Ehemann (Mike Faist, „West Side Story“) hat sie sogar zum Champion aufgebaut. Da dieser aber plötzlich an einem Formtief leidet, schlägt Tashi ihm vor, an einem kleinen, unterklassigen Turnier teilzunehmen, um sich dort gegen vermeintlich schlechtere Gegner wieder in Form zu spielen. Der Comeback-Plan nimmt allerdings eine überraschende Wendung, als Tashis Mann plötzlich gegen Patrick (Josh O’Connor) antreten muss – seinen ehemaligen besten Freund und Tashis früheren Lebensgefährten.

Ihr liebt Montage und hasst Lasagne? Dann ist euch auch das Unmögliche zuzutrauen, nämlich dass ihr Garfield nicht mögt – doch dann können wir euch auch nicht mehr helfen. Denn seien wir mal ehrlich: Garfield ist nicht nur die lustigste, sondern auch die most relatable Katze ever. Leider ist der letzte Kinofilm bereits 18 (!) Jahre her, deshalb ist es nun an der Zeit für das große Leinwand-Comeback. „Garfield – Eine extra Portion Abenteuer“ ist der erste reine Animationsfilm mit der orangenen Katze. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater, der struppigen Straßenkatze Vic, werfen sich Garfield, die Perserkatze Jinx und Hundekumpel Odie in ein urkomisches neues Abenteuer.

Titel: Garfield – Eine extra Portion Abenteuer
Originaltitel: The Garfield Movie
Genre: Animation
Start: ab 09. Mai 2024 im Kino
Laufzeit: 94 Minuten
Regie: Mike Dindal
Synchronsprecher: Hape Kerkeling, Anke Engelke, Aurel Mertz, AnniTheDuck