© Fotolia

Muss man beim Sex stöhnen?

Liebe Kathi, ich habe schon seit drei Monaten eine Freundin und ich glaube, wir werden bald miteinander schlafen. Für mich und für sie ist es das erste Mal. In Filmen hört man immer, dass man beim Sex stöhnt, ich glaube dabei komm ich mir aber komisch vor und ich will nicht, dass meine Eltern das hören. Muss man wenn man miteinander schläft wirklich immer so stöhnen?

Liebe Kathi, ich habe schon seit drei Monaten eine Freundin und ich glaube, wir werden bald miteinander schlafen. Für mich und für sie ist es das erste Mal. In Filmen hört man immer, dass man beim Sex stöhnt, ich glaube dabei komm ich mir aber komisch vor und ich will nicht, dass meine Eltern das hören. Muss man wenn man miteinander schläft wirklich immer so stöhnen?

Marco, 15 Jahre

Lieber Marco, jeder Mensch drückt seine Erregung anders aus. Manche atmen sehr schnell, andere stöhnen so laut, dass es sogar noch die Nachbarn hören können und wieder andere sind ganz still. Da gibt‘s kein richtig oder falsch. Wichtig ist nur, dass du dich dabei wohl fühlst. Wenn es dir komisch vorkommt, laut zu stöhnen, dann solltest du das auch nicht machen. In Filmen sind Sexszenen meistens sowieso sehr übertrieben. Nimm dir daran also lieber kein Beispiel, sondern hör auf deinen Körper und mach, was sich für dich gut anfühlt. Es ist natürlich auch verständlich, dass du nicht willst, dass dich deine Eltern beim Sex hören. Gerade beim ersten Mal solltet ihr euch Zeit nehmen. Da bietet sich ein Moment an, in dem ihr absolut ungestört seid, zum Beispiel, wenn deine Eltern nicht daheim sind.

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an redaktion@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉