© Adobe Stock

Duschgel brennt in meiner Scheide

Liebe Kathi, in der Schule haben wir gelernt, dass die richtige Intimpflege voll wichtig ist. Aber immer wenn ich dusche, dann brennt das Duschgel in meiner Scheide. Muss ich zum Arzt?

Liebe Kathi, in der Schule haben wir gelernt, dass die richtige Intimpflege voll wichtig ist. Aber immer wenn ich dusche, dann brennt das Duschgel in meiner Scheide. Muss ich zum Arzt?

Lara, 12 Jahre

Liebe Lara, das stimmt, Intimpflege ist wichtig, allerdings ist der Intimbereich von Mädchen sehr empfindlich und benötigt besonders sanfte Pflege. Herkömmliche Duschgels sind oft stark parfümiert und können die empfindliche Scheidenflora stören. Ein brennendes Gefühl ist da leider keine Seltenheit. Wenn die Scheidenflora gestört ist, können sich auch unangenehme Pilze bilden. Deswegen solltest du deinen Intimbereich nur mit schonenden Produkten waschen. Im Grunde reicht es vollkommen, wenn du deine Scheide nur mit warmen Wasser wäschst. Falls du dich dadurch nicht „sauber“ genug fühlst, kannst du dir aus der Apotheke oder aus der Drogerie spezielle Intimwaschlotions holen. Die sind besonders schonend und stören das natürliche Gleichgewicht nicht. Wenn deine Scheide allerdings immer noch brennt, solltest du das von einem Arzt abklären lassen.

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an maedchen@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉