© Universal Music

Pop rockt wieder!

Das sind die neuen Alben von YUNGBLUD, WILLOW und blackbear.

Das sind die neuen Alben von YUNGBLUD, WILLOW und blackbear.

Die Bubble rund um Machine Gun Kelly und Travis Barker hat in den vergangenen Monaten dafür gesorgt, dass Popmusik endlich wieder etwas rockiger klingen darf. Der blink182-Drummer ist pro Woche auf gefühlt zehn Releases gefeatured und machte so zuletzt auch die beiden „Mood“-Rapper 24kGoldn und iann dior zu „Rockstars“. Auf ianns Single „thought it was“ ist zudem noch MGK zu hören, der wiederum auch schon Songs mit YUNGBLUD, blackbear und Will-Smith-Tochter WILLOW aufgenommen hat – welche aktuell ja allesamt für den neuen Rockpop-Sound stehen. MGKs bester Kumpel, Mod Sun, mischt in der Bubble auch noch mit, welcher obendrein auch noch mit Genre-Queen Avril Lavigne verlobt ist. Jeder und jede featured jede und jeden. Nice. YUNGBLUD und WILLOW hatten mit „Memories“ auch erst kürzlich eine gemeinsame Single released und bringen diesen Monat nun beide neue Alben auf den Markt. WILLOW bringt mit „Coping Mechanism“ (VÖ: 23. September) bereits ihr fünftes Album raus, der britische Rocker hat „YUNGBLUD“ bereits am 02. September released.

Auch blackbear kehrt, nach Erfolgen als Rapper („hot girl bummer“), zu seinen Rock-Wurzeln zurück. „Ich komme ja eigentlich aus der Emo-Scene“, erzählte er in einem Interview. Sein neues Album „In Loving Memory“ hat er gemeinsam mit Travis Barker produziert und die erste Single daraus war no na mit Machine Gun Kelly.

© Universal Music