© The Pokémon Company

Darum liebt Ed Sheeran Pokémon

Wir verraten euch, was es mit Ed Sheerans neuer Single „Celestial“ auf sich hat.

Wir verraten euch, was es mit Ed Sheerans neuer Single „Celestial“ auf sich hat.

Nach Post Malone („Only Wanna Be With You“) und Katy Perry („Electric“) hat mit Ed Sheeran der nächste Superstar einen Pokémon-Song aufgenommen. „Ich spiele seit der Grundschule Pokémon“, erzählt Ed über seine neue Single „Celestial“. „Mein Bruder und ich hatten unterschiedliche Editionen der Spiele und haben Pokémon miteinander getauscht, bis wir beide unseren Pokédex vervollständigt hatten. Ich habe die Karten geliebt, aber in den Spielen konnte ich mich komplett verlieren. Ich mochte die gesamte Welt sehr. Sie hat mich immer abgelenkt, wenn in meinem Leben bzw. der Schule negative Dinge passiert sind, die ich meiden wollte. Ich konnte in diese Welt fliehen und spiele seitdem Pokémon. Obwohl ich mittlerweile 31 Jahre alt bin, besitze ich noch immer denselben Game Boy Color und spiele auf Tour in Flugzeugen und Zügen ‚Pokémon Gelb‘ oder ‚Pokémon Silber‘“, verrät der Popstar. „Es ist solch eine Ehre, einen Song zu einem Pokémon-Spiel beizutragen und dazu noch ein nostalgisches Video zu drehen. Ich hoffe, dass euch der Song und das Video gefallen – es hat sehr viel Spaß gemacht, sie aufzunehmen!“

Alle Infos zu den neuen Spielen „Pokémon Karmesin“ und „Pokémon Purpur“ findet ihr übrigens hier.