© Fotolia

Der Tampon schmerzt!

Liebe Kathi, ich habe seit vier Monaten meine Periode und bin jetzt von Binden auf Tampons umgestiegen, weil das meine Freundinnen auch alle machen. Ich komme aber mit den Tampons noch nicht ganz klar, denn es tut immer weh, wenn ich es herausziehe. Ist das normal? Oder gibt’s einen Trick, damit das nicht weh tut?

Liebe Kathi, ich habe seit vier Monaten meine Periode und bin jetzt von Binden auf Tampons umgestiegen, weil das meine Freundinnen auch alle machen. Ich komme aber mit den Tampons noch nicht ganz klar, denn es tut immer weh, wenn ich es herausziehe. Ist das normal? Oder gibt’s einen Trick, damit das nicht weh tut?

Cora, 13 Jahre

Liebe Cora, keine Sorge, einige Mädchen und Frauen haben dieses Problem mit Tampons. Das kann unterschiedliche Gründe haben: Tampons gibt es in verschiedenen Größen, vor allem wenn du noch nicht so viel Erfahrung damit hast, solltest du zu Beginn kleine Tampons verwenden, auch wenn deine Blutung stark ist. Sie sind leichter einzuführen und auch wieder zu entfernen. Wenn ein Tampon noch nicht ganz „vollgesaugt“ ist, kann es auch passieren, dass das Entfernen etwas schmerzt bzw. reibt. Im Drogeriemarkt und im Supermarkt gibt es spezielle Tampons, die sich besonders leicht und schmerzfrei einführen und entfernen lassen, die haben eine sogenannte Silktouch-Oberfläche. Wichtig ist auch, dass deine Vagina ganz entspannt ist, wenn du den Tampon entfernst. Du kannst aber auch andere Hygieneartikel wie Cups oder Menstruationsslips testen, vielleicht sind die angenehmer für dich.

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an redaktion@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉