© Fotolia

Wohin mit dem Sperma?

Liebe Kathi, meine Freundin und ich hatten noch keinen Sex aber wir wollen uns mit der Hand befriedigen. Da will ich eigentlich kein Kondom nehmen, weil das ohne besser ist, sagen meine Freunde. Aber wo soll das Sperma dann hin, wenn ich komme?

Liebe Kathi, meine Freundin und ich hatten noch keinen Sex aber wir wollen uns mit der Hand befriedigen. Da will ich eigentlich kein Kondom nehmen, weil das ohne besser ist, sagen meine Freunde. Aber wo soll das Sperma dann hin, wenn ich komme?

Felix, 15 Jahre

Lieber Felix, danke für deine Frage. Wenn ihr noch nie Sex hattet, dann kann es richtig aufregend sein, eure Körper zuerst mal mit euren Händen zu erkunden. Es ist sehr gut, dass du dir schon jetzt ein paar Gedanken über das Thema Verhütung machst. Kondome werden über den steifen Penis gezogen, und fangen das Sperma beim Samenerguss auf, damit es nicht in die Scheide des Mädchens gelangt. Wenn ihr euch gegenseitig mit der Hand befriedigt, dann könnt ihr darauf verzichten, da der Penis dabei nicht in die Nähe der Vagina kommt. Damit keine ungewollten Flecken entstehen, solltet ihr immer Taschentücher oder Klopapier griffbereit haben. Kurz bevor du kommst, kannst du das Taschentuch hernehmen und das Sperma darin auffangen. Das Taschentuch kannst du nach ganz einfach im Müll entsorgen, oder auch im Klo hinunter spülen, sofern es sich nicht um einen zu großen „Taschentuch-Ball“ handelt. Wascht euch danach gründlich die Hände, besonders, wenn du vor hast deine Freundin zu streicheln, denn das Sperma könnte dann über deine Finger in ihre Vagina gelangen und das solltet ihr vermeiden.

Hast du Fragen?

Dann schreib uns an redaktion@cool-magazin.at, Betreff: Liebe, Sex, Beziehung 😉