© Adobe Stock

Jeder Penis ist schön!

Ganz egal, ob groß, klein, dick, dünn oder krumm: Jeder Penis ist einzigartig und schön! In der Pubertät verändert sich euer Körper und mit ihm auch euer Penis. Viele Jungs sind von diesen Veränderungen verunsichert und fragen sich, was denn nun normal ist. Vor allem wenn’s um die Länge geht, machen sich viele Gedanken. Ein erigierter Penis ist im Durchschnitt 13,12 cm lang. Aber auch wenn euer Geschlechtsteil kleiner oder größer sein sollte, ist das absolut normal. Wir zeigen euch, welch unterschiedlichen Formen, Farben und Größen es gibt.

Ganz egal, ob groß, klein, dick, dünn oder krumm: Jeder Penis ist einzigartig und schön! In der Pubertät verändert sich euer Körper und mit ihm auch euer Penis. Viele Jungs sind von diesen Veränderungen verunsichert und fragen sich, was denn nun normal ist. Vor allem wenn’s um die Länge geht, machen sich viele Gedanken. Ein erigierter Penis ist im Durchschnitt 13,12 cm lang. Aber auch wenn euer Geschlechtsteil kleiner oder größer sein sollte, ist das absolut normal. Wir zeigen euch, welch unterschiedlichen Formen, Farben und Größen es gibt.

Lange Vorhaut

Nicht nur die Länge des Penis kann ganz unterschiedlich sein, auch die der Vorhaut. Bei manchen Jungs ragt die Vorhaut ein bisschen über die Eichel hinaus. Das ist ganz normal.

Fleischpenis

Von einem Fleischpenis spricht man, wenn dieser auch im schlaffen Zustand relativ groß ist. Wenn dieser erigiert, verändert sich seine Größe nicht mehr maßgeblich. Etwa 21 Prozent der europäischen Männer haben einen Fleischpenis.

Dünner Penis

Dick oder dünn? Das ist ganz egal. Selbst wenn euer Penis dünn ist, heißt das nicht, dass ihr schlechteren Sex haben werdet, auch wenn sich dieser Mythos hartnäckig hält. Beim Sex geht es um viel mehr als die Beschaffenheit eures Penis. Vertrauen, Liebe, Zärtlichkeit, all das ist viel wichtiger.

Krummer Penis

Ein Penis hängt nicht immer nur gerade nach unten. Es ist auch vollkommen normal, wenn euer Penis gekrümmt ist. Der Mythos „Ein krummer Penis kommt vom zu vielen masturbieren“ ist übrigens falsch. Selbstbefriedigung hat keinen Einfluss auf die Krümmung des Penis.

Blutpenis

Rund 79 Prozent der Männer in Europa haben einen Blutpenis. Ist der Penis schlaff, ist er relativ klein und die Hoden sind meist sogar länger als der Penis. Im erigierten Zustand kann er dann allerdings auch doppelt so groß oder größer sein als im schlaffen Zustand. Die Größe steigert sich durch die sexuelle Erregung, bei der Blut in die Schwellkörper fließt.